Der Darm ist die Basis für Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden des ganzen Menschen. Jahrelange falsche Essgewohnheiten schädigen den Darm und wirken sich von dort auf den ganzen Menschen aus, sowohl körperlich als auch seelisch.

Der in der Steiermark geborene Arzt Dr. Franz Xaver Mayr legte vor etwa 100 Jahren den Grundstein zu seiner revolutionären Diagnostik und Therapie, bei der die Gesundung des Darmes und damit des ganzen Menschen im Mittelpunkt steht.

Mayr entwickelte in jahrelanger Forschung und Beobachtung an seinen Patienten die Grundelemente seiner Kur: Schonung – Säuberung – Schulung.

Die Diagnostik nach Mayr ermöglicht es, Krankheitsprozesse bereits in einem sehr frühen Stadium zu entdecken, noch bevor daraus schulmedizinische „Diagnosen“ werden. Damit kann die moderne Mayr Medizin durch Änderung von schädlichen Lebensgewohnheiten gestörte Prozesse im Körper frühzeitig korrigieren, bevor daraus klinische Krankheiten werden, sie ermöglicht damit echte Krankheitsprävention.

Die weltberühmte Kur nach FX Mayr wurde von seinen Schülern und Nachfolgern ständig weiterentwickelt und um das vierte Element, die Substitution, erweitert. Damit wurde der Tatsache Rechnung getragen, daß viele Menschen heute trotz Nahrung im Überfluss Mangelzustände an einzelnen Nährstoffen haben, die es auszugleichen gilt.

Neben der Möglichkeit, die Mayr Kur stationär in eigenen Mayr-Kurhäusern durchzuführen, was mit einem Zeitaufwand von mindestens 3 Wochen und erheblichem finanziellem Aufwand verbunden ist, gibt es auch die Möglichkeit, die Mayr Kur nach genauer Anleitung durch einen eigens von der Gesellschaft der Mayr Ärzte ausgebildeten Mayr Arzt zu Hause durchzuführen. Die notwendigen medizinischen Kontrollen und manuellen Bauchbehandlungen erfolgen ambulant in der Ordination.

Das Ziel der Mayr Kur ist in erster Linie Entgiftung, Entschlackung und Darmgesundung und nicht Gewichtsreduktion. Dennoch kommt es im Zuge der Kur neben einer Figurverbesserung und Gewebestraffung in vielen Fällen auch zu einer erwünschten Gewichtsabnahme. Bei untergewichtigen Personen kann die Kur so modifiziert werden, daß eine Gewichtsabnahme weitgehend vermieden wird.

Die Mayr Kur eignet sich hervorragend zur ursächlichen Behandlung von Typ II Diabetes, Bluthochdruck, erhöhten Blutfetten, erhöhten Leberwerten, Weichteilrheuma , chronischer Stuhlverstopfung, Refluxkrankheit, Cellulite und vielen anderen Zivilisationskrankheiten.

Ich biete in meiner Ordination die Diagnostik nach FX Mayr, Erstellen eines individuellen Kurplanes, Durchführung ambulanter FX Mayr Kuren, manuelle Bauchbehandlung, Kurbegleitung, kinesiologische und labortechnische Nahrungsmittelaustestung, Ernährungsberatung.